Markenlexikon

Toffifee / Toffifay

Ursprungsland: Deutschland

Eine Halbschale aus Karamell, gefüllt mit Nougatcreme, einer Haselnuss und abgedeckt mit einem Kleks dunkler Schokolade – mit dieser Produktneuheit konnte der Süßwarenhersteller August Storck KG aus Halle/Westfalen (Campino, Knoppers, Mamba, Merci, Nimm 2, Super Dickmann's, Storck Riesen, Werther’s Original) ab 1973 einen dauerhaften Erfolg landen. Zunächst brachte Storck Toffifee in Deutschland und Österreich auf den Markt. Im Laufe der 1980er Jahre kamen weitere Länder hinzu. Inzwischen wird das Produkt weltweit verkauft (ca. 100 Länder). Der Name Toffifee bezieht sich auf den Begriff Toffee (Weichkaramell). In Nordamerika wird der Markenname Toffifay verwendet. Anfangs wurde Toffifee mit dem Slogan »Es steckt viel Spaß in Toffifee.« beworben, der neben anderen auch heute noch gelegentlich verwendet wird.

Toffifee Logo
Toffifay Logo

Aktuelle / ehemalige Hersteller

Storck Logo