Markenlexikon

Penny Markt

Ursprungsland: Deutschland

Rund zehn Jahre nachdem die Albrecht-Brüder in Dortmund ihren ersten Aldi-Laden eröffnet hatten, etablierte auch die Leibbrand-Gruppe aus Bad Homburg (HL-Markt, Minimal Supermärkte, Toom SB-Warenaus) die sich damals zu 50 Prozent im Besitz der REWE-Genossenschaft befand, eine eigene Discount-Kette. Der erste Penny-Markt (nach der gleichnamigen englischen Münzeinheit) eröffnete 1973 in Limburg an der Lahn. 1989 wurde die REWE Handelsgesellschaft Leibbrand oHG komplett von der REWE-Gruppe übernommen. In den 1990er Jahren expandierte die Penny-Kette mit Hilfe von Jointventures auch nach Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Österreich, Spanien, Tschechien und Ungarn. 2008 erwarb Penny von Tengelmann rund 300 deutsche Plus-Filialen, außerdem alle Plus-Filialen in Tschechien. Die Penny-Markt GmbH mit Sitz in Köln betreibt bundesweit 2.150 Filialen (2019), sowie weitere 1500 Filialen in Österreich, Italien, Rumänien, Tschechien und Ungarn.

Penny Markt Logo
Penny Markt Logo
Penny Market Logo