Markenlexikon

Fulda

Ursprungsland: Deutschland

Die Gummiwerke Fulda AG wurden 1900 von Gustav Becker und Moritz Hasenclever in Fulda (Hessen) gegründet. Zunächst stellte die Firma technische Gummiartikel, Sohlen, Flaschenverschlüsse, Radiergummis und Walzenbeschläge her. 1906 nahm Fulda die Produktion von Vollgummireifen für Personenwagen auf. Ab 1927 stellte die Firma nur noch Luftreifen her. 1927 wurde Fulda zunächst von der US-amerikanischen Seiberling Rubber Company übernommen (Frank Seiberling hatte 1898 bereits Goodyear gegründet, war aber 1921 dort ausgeschieden, um eine neue Firma zu gründen), 1935 wurde der Wuppertaler Reifenhersteller Vorwerk & Sohn neuer Eigentümer und 1962 schließlich die Goodyear Tire & Rubber Company. 2002 benannte sich das Unternehmen in Fulda Reifen GmbH & Co. KG. um. 2009 wurde Fulda in die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH (Hanau) integriert.

Fulda Logo
Fulda Logo